Kundenzufriedenheit in der Logistik: Erkenntnisse aus unserer Zufriedenheitsumfrage

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns die größte Motivation für unsere tägliche Arbeit Wie in jeder anderen Branche auch, ist die Kundenzufriedenheit in der Logistik entscheidend für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Aus diesem Grund führen wir jedes Jahr eine Kundenzufriedenheitsumfrage durch. So erfahren wir aus erster Hand, wie unsere Services und unsere Dienstleistungen bewertet werden.

Wie wir die Kundenzufriedenheit messen

Wir befragten die Benutzer unserer Frachtenbörse, was sie von uns halten und wie wir uns weiter verbessern können. Vor einigen Wochen führten wir unsere jährliche Zufriedenheitsumfrage durch.Die Umfrage wurde an unsere Kunden online gesendet und sie konnten anonym teilnehmen und uns ihr Feedback hinterlassen.Wir möchten Ihnen im Folgenden gerne einige der Ergebnisse genauer vorstellen.

Welche Faktoren Einfluss auf die Zufriedenheit von Teleroute-Kunden haben

Nach den Ergebnissen der Kundenzufriedenheitsumfrage 2020 sind die Bewertungen im Allgemeinen positiver ausgefallen. Wir freuen uns darüber und sind stolz darauf, dass die Zufriedenheit insgesamt zugenommen hat. Wir möchten diese Entwicklung auf jeden Fall beibehalten und uns weiter verbessern.

Persönlicher Kontakt ist in unserem digitalen Zeitalter unverzichtbar. Allen Teleroute-Benutzern steht nun ein persönlicher zur Seite, der bei unbekannten Unternehmen weiterhilft und zeigt, wie Transportunternehmen mithilfe von Best Practices wachsen können. Obwohl dieser Service erst vor Kurzem eingeführt wurde, haben unsere Kunden ihre Erfahrung mit unseren Kundenberatern als eine der Positivsten überhaupt bewertet, was sich in einer Zufriedenheitsrate von 91 % widerspiegelt.

Teleroute-Kunden schätzen zudem all jene Zusatzdienste, die uns von anderen Frachtbörsen unterscheiden. Dies zeigt, dass wir ihre Anforderungen nicht nur kennen, sondern auch Lösungen anbieten. Wir nehmen die Sicherheit unsere Kunden sehr ernst. Deshalb gehört unsere Zahlungsgarantie auch zu den Leistungen, denen in der Umfrage besonders großes Interesse entgegengebracht wurde. Die im Januar dieses Jahres eingeführte Zahlungsgarantie sichert Frachtführer ab, sollten Zahlungen bedauerlicherweise ausbleiben.

Die „technische Brücke“, die mit der Wtransnet-Plattform (Marktführer auf dem iberischen Markt und Teil der Alpega Gruppe) geschaffen wurde, erhielt ebenfalls eine hohe Bewertung. Durch Verbindung beider Frachtenbörse und deren Stärken haben Benutzer nun Zugang zu 200.000 Angeboten pro Tag aus ganz Europa. Mehr Angebote zu haben bedeutet, dass es mehr Möglichkeiten gibt, den perfekten Transportauftrag zu bekommen. Unsere Kunden haben selbstverständlich auch Aspekte wie Datenschutz, Benutzerfreundlichkeit und Stabilität der Plattform positiv bewertet.

Wie wir unsere Frachtenbörse verbessern könnten

Was die zukünftige Weiterentwicklung der Plattform angeht, so wünschen sich die meisten einen Service zum Verkürzen des Zahlungsziels. Es stimmt, dass Frachtführer häufig 30 Tage oder sogar 3 Monate warten müssen, bis sie für ihre Transportleistung bezahlt werden. Deshalb wird solchen Lösungen wirklich entgegengefiebert. Außerdem besteht großes Interesse an einer in der Plattform integrierten Chatfunktion, damit sich zwei Parteien durch Instant Messaging schneller einigen können. Schließlich wünschen sich auch viele ein elektronisches Bestätigungssystem, um eine funktionierende Logistikpartnerschaft komplett digital besiegeln zu können.

Nach Ansicht der Befragten schneidet Teleroute auch bei der Kommunikation sehr gut ab. In diesem Zusammenhang gaben 57 % an, dass sie Nachrichten und Updates aus dem Verkehrssektor sowie Produktveröffentlichungen und Nachrichten der Alpega Group erhalten möchten. Deshalb haben wir jetzt auch einen eigenen Newsletter mit aktuellen Informationen zur Logistik- und Transportbranche sowie internen Teleroute-Neuigkeiten.

Logo
News Detail Image